Neu im Parteien-Spektrum: Vox

Spaniens AfD

In Spanien gibt es jetzt auch eine Partei am rechten Rand. Bei den Wahlen in Andalusien schaffte es Vox (lat. Stimme) deutlich ins Parlament. Die Gründe sind auch bei den gestiegenen Zahlen von Flüchtlingen zu suchen. Seit die Westbalkanroute und der Weg übers Mittelmeer nach Italien so gut wie unüberwindbar sind, kommen viele Menschen über die Meerenge von Gibraltar nach Spanien, besonders in die südliche Region Andalusien. Bei den spanienweiten Wahlen, die nach dem Scheitern der Regierungskoalition am 28. April stattfinden, wird Vox wohl deutlich zweistellig punkten. Der Gegenwind bläst der neuen Partei in Barcelona auf Katalanisch entgegen. Kein Rassismus. Kein Maschismus. Kein Faschismus. FORAVOX. Raus mit Vox.

Kommentar verfassen