Das Aus der gelben Schleife

Großer Medienauflauf in Barcelona vor der Landesregierung. An der Fassade der Generalitat fehlt seit heute die gelbe Schleife – dem Zeichen der Solidarität mit den politischen Gefangenen. Damit folgt die Landesregierung den Forderungen des Wahlausschusses, der in der gelben Schleife eine Beeinflussung der Wähler beim kommenden Urnengang sieht. In vorgezogenen Neuwahlen wird am 28. April in Spanien abgestimmt. Bereits in der vergangenen Woche verschwand die gelbe Schleife von der Fassade des Rathauses. Wer genau hinsieht, erkennt allerdings, dass die gelbe Schleife nicht ganz verschwunden ist. Rebellisches Katalonien.

Kommentar verfassen