Straßen mit alternativen Namen – Teil 2

Carrer de Mallorca
Sieht offiziell aus. Ist es aber nicht.

Katalonien wird gemäß Artikel 155 der spanischen Verfassung weiterhin aus Madrid zwangsverwaltet. Ehemalige Minister sitzen nach wie vor in Untersuchungshaft. Der Ex-Präsident Carles Puigdemont ist zwar nicht mehr in der JVA Neumünster, aber er darf Deutschland auch nicht verlassen. Doch die Unabhängigkeitsbewegung ist noch aktiv. Seit ein paar Tagen tragen viele Straßenschilder in Barcelona einen nicht offiziellen Zusatz: República Catalana – katalanische Republik.

Kommentar verfassen